News und Aktuelles

24.05.2019

Bundeskanzlerin besucht TU München

Im Rahmen einer Vorstellung von Technologie-Highlights im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) an der Munich School of Robotics and Machine Intelligence (MSRM) der Technischen Universität München präsentierte Dr. Alexander König, Gründer und CEO von Reactive Robotics, das robotische Assistenzsystem VEMO vor Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder. Bilder gibt es hier.

24.05.2019

DIGAB: Vortrag zur Haftung

In zwei Vorträgen hat Daniela Sprengel Beatmungsmedizinern die rechtliche Bedeutung von der Einwilligung des Patienten und der Fahrlässigkeitshaftung präsentiert. In der Fragerunde lag der Schwerpunkt auf der Rechtsunsicherheit der Praktiker im Alltag, die sich bei neuen Technologien noch verstärkt.


11.02.2019

Reactive Robotics auf dem 3. Neujahrssymposium der Anästhesiepflege am USZ

Am Samstag den 19.01.2019 wurde im Universitätsspital Zürich unter dem Titel „Anästhesie 4.0 – Digital. Vernetzt. Menschlich?“ über die Zukunft der Anästhesie im digitalen Zeitalter diskutiert. Details lesen sie hier


19.01.2019

Vortrag ANIM

Auf der Arbeitstagung Neurointensivmedizin 2019 (ANIM) hat Daniela Sprengel einen Vortrag gehalten und mit Notfallmedizinern die rechtlichen Herausforderungen beim Einsatz von robotischen Medizinprodukten diskutiert. Ein Fokus lag auf den Verhaltensmaßstäben der Verantwortlichen.

12.12.2018

Vortrag zum Technikrecht

In Hamburg hat Daniela Sprengel ihren Artikel vorgestellt und anschließend mit Praktikern erörtert, ob es sozial erwünschte Technik gibt und wie Hersteller diese entwickeln und vertreiben können. Neben Sicherheit und Nutzen der Anwender standen Handlungsempfehlungen für Hersteller im Mittelpunkt.

13. – 15.09.2018

Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin

Ethische und soziale Aspekte des Projekts MobIPaR wurden bei der Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin zum Thema „Medizin 4.0 – Ethik im digitalen Gesundheitswesen“ in Köln im September 2018 präsentiert.

24.07.2018

Fachtag Pflege in Ludwigsburg

Das Projekt MobIPaR wurde beim Fachtag Pflege zum Thema „Pflege und Technik“ der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg am 24.07.2018 vorgestellt.

04.-06.06.2018

Cluster Konferenz ‚Zukunft der Pflege‘ in Oldenburg

Die Hochschule Rosenheim, Evangelische Hochschule Ludwigsburg und Schön Klinik Bad Aibling werden vom 4.-6. Juni 2018 mit jeweils einem Beitrag bei der Cluster Konferenz ‚Zukunft der Pflege – Innovative Technik für die Praxis‘ vertreten sein. Details finden Sie hier .

09.04.2018

Konsortialmeeting und rechtlicher Überblick

Das Konsortium hat sich erneut zu einem Meeting getroffen. In Hannover stand am Lehrstuhl von Prof. Beck ein rechtlicher Überblick im Fokus. Zudem hat jeder Projektpartner aktuelle Arbeitsergebnisse und Vorhaben präsentiert. Es hat sich ein reger Austausch von Erfahrungen und Meinungen ergeben.

23.03.2018

Fachtagung RAILS: KI, Robotik und Recht

Susanne Beck und Daniela Sprengel, beide LUH (Strafrecht) aus Hannover, haben an der Fachtagung des RAILS e.V. zum Thema Künstliche Intelligenz, Robotik und Recht teilgenommen. Prof. Beck hat spontan den Vortrag zum Strafrecht übernommen und das Verhältnis zu neuen Technologien beleuchtet.

08.12.2017

Ethics and technology and medicine at the DGNR 2017

The Mobipar Consortium members presented the project at the “Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuro-Rehabilitation“ in Berlin, focusing on the ethical and legal consequences of robotic automation of medicine.

28.11.2017

Fachtagung Autonomes Fahren

Susanne Beck und Daniela Sprengel, beide vom Lehrstuhl Strafrecht aus Hannover, haben an einer interdisziplinären Fachtagung zum Thema Autonomes Fahren teilgenommen. Prof. Beck hat im Rahmen der Statementrunde eine Einschätzung aus strafrechtlicher Sicht abgegeben.

08.11.2017

Abstract für Poster Präsentation angenommen

Die Hochschule Rosenheim wird im April 2018 beim Kongress Forschungswelten in St. Gallen ein Poster zum Thema „Nurses’ perspective on the requirements for successful implementation of an adaptive platform for mobilization of intensive care unit patients – results of a focus group study” vorstellen.
http://www.forschungswelten.info/

12.10.2017

Reactive Robotics presents at the European Heath Congress

Alexander König, CEO of Reactive, presents the MobIPaR project at one of the largest conferences for Health Technology in Germany.

06.10.2017

Präsentation beim Diözesanen Ethikforum

Vorstellung des MobIPaR-Projekts beim Diözesanen Ethikforum der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart und interdisziplinäre Diskussion der gesellschaftlichen Implikationen einer zunehmenden Technisierung und Digitalisierung im Gesundheitswesen.

21.08.2017

Reactive Robotics presents at „Treffpunkt Medizintechnik“

Alexander König, CEO of Reactive, presents the MobIPaR project at the “Technology in Rehabilitation and Care” track in front of around 100 stakeholders from clinics, healthcare providers and the press.

01.06.2017

Projektwebsite

Projektwebsite online.

03.04.2017

Projekt Kickoff

Projekt Kickoff in Hannover.